• Schnelltrockner | HRD

Anwendung

Die thermische Trocknung (Wasserverdampfung) im Schnelltrockner findet vielseitige Anwendungen im breiten Spektrum folgender Materialien: Ton und Lehm, Kalksteinsplitt, Puzzolan, Schwefelkies, Aluminium-Hydroxid, Gips (Natur, Chemie, Rauchgas), Flussspat ...

Diese Materialien fallen u.a. als Filterkuchen (25-30 % Feuchte) oder pastöse Produkte an. In weiteren Prozessschritten werden sie zu einem trockenen Produkt bzw. zu einem Produkt mit einer bestimmten Restfeuchte verarbeitet.

 

Beschreibung

Verfahren und Prozess+
Heißgas+
Aufbau+
Ehemaliger Produktname+

Technische Daten

Produktaustrag HRD+

Technische Übersicht

Technische Übersicht+