Key Features

State-of-the-art

Integrierte neueste Technologie

Vollständige Produktpalette

Deckt alle Ihre Bedürfnisse ab

Einzigartig

Unvergleichlich auf dem Markt

WELTWEITES TEST- & FORSCHUNGSZENTRUM

PRODUKTBESCHREIBUNG

Ein Ort für praktische, anwendungsspezifische Rohstoffuntersuchungen. Ein Programm, das Ihnen hilft, wertvolle Informationen zu gewinnen, die für Ihre spezifischen Projektziele, Materialverarbeitungsanforderungen und den potenziellen Einsatz von HAZEMAG Equipment und Dienstleistungen. Es geht um Sie: den HAZEMAG Kunden!

Selbstverständlich sind Sie eingeladen, die Tests in unserer Versuchsanlage zu begleiten, was zusätzlich eine großartige Gelegenheit wäre, Ihr Projekt im Detail zu besprechen.

Hinter dem Betrieb jedes HAZEMAG Produkts steckt ein Erfahrungsschatz, der durch ein Maß an Partnerschaft und Produktunterstützung untermauert wird, das seinesgleichen sucht. Unser Anwendungswissen, unsere Anlagenflexibilität und unsere Wettbewerbsfähigkeit auf dem Markt versetzen uns in die einzigartige Lage, auf Ihre genauen Projektanforderungen zu reagieren. Wir nennen es „Partnership Unlimited – the HAZEMAG Way“.

Die bestehenden Anlageneinrichtungen ermöglichen es, Geräte innerhalb der folgenden Gruppen zu kombinieren und zu betreiben:

  • Laborversuche
  • Grobzerkleinerung / Siebung
  • Feinzerkleinerung / Mahlung
  • Trocknung
  • Mahlung & Trocknung

 

Um sicherzustellen, dass die Feldbedingungen so genau wie möglich repliziert werden, stammen die Maschinen in der Testanlage alle aus dem aktuellen HAZEMAG Maschinenprogramm.

Das Layout der Grobzerkleinerung wurde so konzipiert, dass einer der beiden Prallbrecher oder der Walzenbrecher verwendet werden kann. Wird eine Siebeinheit eingesetzt, kann übergroßes Material in den Aufgabestoffstrom zurückgeführt werden (geschlossener Kreislauf).

Die Feinzerkleinerungs- und Trocknungsstrecke mit Hammermühle und Schnelltrockner bildet einen weiteren Kernbestandteil der Versuchsanlage.

Die Hammermühle wurde so in das System integriert, dass eine Reihe von Zerkleinerungs-/Mahl- und Trocknungsversuchen möglich sind.

In dem Bereich, der ausschließlich für die Trocknungstechnik und die Verarbeitung von nassem Aufgabematerial reserviert ist, befindet sich ein Schnelltrockner mit HAZEMAG Schleusen zum Zuführen und Entladen; Feinmaterial wird über Zyklon und Filter abgeschieden.

Die gesamte Anlage ist computergesteuert und es gibt eine visuelle Anzeige des aktuellen Betriebszustands aller Einheiten. Insgesamt stehen sechs Grundmenüs zur Verfügung, die bei Bedarf modifiziert werden können.

Während des Versuchsprozesses wird der Status der einzelnen Maschinen, wie die Leistungsaufnahme der elektrischen Antriebe, die Rotordrehzahl der Brecher sowie die verschiedenen Systemtemperaturen angezeigt. Auch eine Vorprogrammierung verschiedener Parameter ist möglich.

 

Alle Ergebnisse der in der HAZEMAG Versuchsanlage durchgeführten Tests sowie weiterer spezieller Tests und Untersuchungen werden im eigenen Labor ausgewertet.

Es können Tests durchgeführt werden, um Folgendes zu ermitteln:

  • Anlagenleistung
  • Kraftbedarf
  • Kornkurven
  • Verschleißraten
  • Thermische Belastungen
  • Wassergehalte

Die erhobenen Daten bilden die Grundlage für die Erfüllung der Anforderungen der Nutzer.

 

Für spezifische Detailtests stehen außerdem zur Verfügung:

  • Laborprallmühle
  • Laborwalzenmühle
  • HAZEMAG Haftmessgerät
  • Fließgrenzengerät nach Casagrande
  • HAZEMAG Verschleißprüfgeräte nach der Pennsylvania-Prüfmethode
  • Punktlast Prüfgerät

Aufgabematerial (repräsentative Proben) für Zerkleinerungs- oder Trocknungsversuche sind vom Kunden kostenlos zur Verfügung zu stellen. Hinsichtlich der erforderlichen Mengen und Größen entnehmen Sie bitte der Tabelle „Prüfverfahren und Probenbeschreibung“ (siehe Broschüre). Für die Testnummern 15-19 benötigen wir die Lieferung in 1.000kg Big Bags. Kleinere Mengen können in Fässern oder ähnlichem geliefert werden. Wenden Sie sich bitte an HAZEMAG, um die Menge an Testmaterial, die für Ihr spezifisches Projekt benötigt wird, im Detail zu besprechen.

 

 

Die Proben sollten mit folgenden Angaben gekennzeichnet sein:

  • Firma
  • Ansprechpartner
  • Telefon Nummer
  • Beschreibung des Materials (z.B. Kalkstein)
  • Identifizierung (z. B. Projekt, Standort usw.)

 

 

Benötigte Rohstoff- und Prozessdaten:

  • Chemische und/oder mineralogische Analyse
  • Härte und Druckfestigkeit des Aufgabematerials
  • Feuchtigkeitsgehalt des gelieferten Materials und (bei Abweichungen) die Feuchtigkeit des typischen Aufgabematerials
  • Herkunft des Materials
  • Ihre Produktanforderungen
  • Gewünschter Verwendungszweck
  • Sicherheitsdatenblatt des Materials (wenn verfügbar)

HAZEMAG Systems GmbH

Weltweites Test- & Forschungszentrum
Brokweg 75
48249 Dülmen
Deutschland

testp1669648381lant@1669648381hazem1669648381ag.de1669648381

SHARE ON SOCIAL MEDIA!

When you need an Industrial Solution... WE ARE HERE FOR YOU

Contact Us