Anwendung

Für die industrielle Aufbereitung von Primär- und Sekundärrohstoffen spielen Zerkleinerungsprozesse zur Erzeugung bestimmter Korngrößen, Kornformen, Kornoberflächen oder zum Aufschluss mehrkomponentiger Materialien eine zentrale Rolle.

Die dabei genutzten Brecher müssen bei der Aufbereitung von Gesteinen, Erzen und Kohlen hohe Anforderungen aus der heutigen Zeit erfüllen. Die zu brechenden Materialen werden immer diffiziler in der Aufbereitung, hohe Durchsatzleistungen sind gefordert und der Energieeinsatz rückt in den Focus.

Daher gewinnt der Einsatz energieeffizienter Walzenbrecher mit hohen Durchsatzleistungen aus ökonomischer und ökologischer Sicht zunehmend an Bedeutung.

Ausstattung

Der HAZEMAG Walzenbrecher wird diesen Anforderungen gerecht und zeichnet sich durch folgende Punkte aus:

  • geringer spezifischer Leistungsbedarf
  • hohe bis sehr hohe Durchsatzleistung
  • intelligente Konstruktion
  • einfache Instandhaltung
  • hohe Varianz an Brechwerkzeugen
  • sehr geringe Feinguterzeugung und kubisches Produkt
  • störungsfreie Betriebsweise bei sehr klebrigen und feuchten Materialien
  • auch bei adhäsivem Aufgabematerial einsetzbar

Description

Das Wirkprinzip basiert auf einer kontinuierlichen Druckerzeugung zwischen zwei gegenläufig drehenden Walzen, so dass die Zerkleinerung im Gegensatz zu den periodisch arbeitenden Backenbrechern ohne Unterbrechungen stattfindet. Durch die hohe Rotationsenergie, die beim Betrieb der Maschine in den Walzen und den Antriebskomponenten gespeichert ist, werden Lastspitzen ideal kompensiert und eine gleichmäßigere Stromaufnahme wird erreicht.

Falls sich ein nicht brechbarer Fremdkörper im Aufgabematerial befindet, ist es zwingend erforderlich den Brechspalt zu öffnen und den Fremdkörper passieren zu lassen. Dies geschieht mit Hilfe der sogenannten Loswalze, die in Schwingen drehbar gelagert und über Hydraulikzylinder gegen das Gehäuse abgestützt ist. Um ein paralleles Ausweichen der Loswalze zu gewährleisten, sind die Schwingen über eine Torsionswelle miteinander verbunden. Das rotatorische Ausweichen der Loswalze ermöglicht eine nahezu reibungslose Bewegung und einen großen Ausweichweg.

Gehäuse und Antriebsrahmen des HAZEMAG Walzenbrechers sind sehr robust für schwerste Einsätze ausgeführt. Er ist mit einfach austauschbaren Verschleißteilen ausgestattet. Für das Auswechseln der Brechsegmente sind im Gehäuseoberteil leicht abnehmbare Wartungshauben vorhanden.

Der Antrieb ist auf einem Grundrahmen montiert, welcher mit dem Walzenbrecher verbunden ist. Der Loswalzenantrieb, ebenfalls drehbar gelagert, ist über eine Koppelstange mit der Loswalzenschwinge verbunden (Schwingrahmen). Somit ist sichergestellt, dass eine konstante Keilriemenspannung beim Ausweichen der Loswalze und beim Einstellen des Brechspaltes vorhanden ist.

Die Brechwalzen für primäre und sekundäre Brecher bestehen aus einem polygonförmigen Walzenkörper, der mit Brechsegmenten ausgestattet ist. Durch die spezielle Geometrie des Walzenkörpers und der Brechwerkzeuge wird eine optimale, formschlüssige Befestigung auf dem Walzenkörper realisiert um so den hohen Brechkräften zu widerstehen. Abhängig von der jeweiligen Aufgabenstellung wird die Zahnform und Anzahl der Brechzähne ausgewählt.

Mit der standardmäßig vorgesehenen SPS-Steuerung kann der Brechspalt und daher das Produkt von der Schaltwarte als auch vom Schaltschrank am Brecher aus gesteuert und kontrolliert werden. Mit diesem System kann somit auch sehr leicht per Knopfdruck der Verschleiß der Brechwerkzeuge durch eine Anpassung des Brechspaltes kompensiert werden.

Folgende typische Rohstoffe werden mit HAZEMAG-Walzenbrechern zerkleinert: Kalkstein, Ton, Erze, Gips, Kohle, Koks, Phosphat, Mergel, Kreide, Salze, Bergematerial, Branntkalk …

Weitere Features des HAZEMAG Walzenbrechers sind:

  • eine Dreh- und Schlupfüberwachung der Brechwalzen
  • die Überwachung der Lager-, Getriebe- und Hydraulikaggregattemperatur
  • ein Rollenfahrwerk zum Verfahren des Walzenbrechers in Wartungsposition
  • ein schneller Wechsel der Brechzahnsegmente auch in der Arbeitsposition
  • ein- und nachstellbare Abstreifer

Technical Data

Technical Overview

When you need an Industrial Solution... WE ARE HERE FOR YOU

Contact Us